Mit dem D-Ticket IC fahren – hier geht das

25.05.2023

Ob Stuttgart – Konstanz, Rostock – Stralsund oder Erfurt – Gera: Auf einigen ausgewählten Strecken werden im Fernverkehr auch Nahverkehrstickets anerkannt. Fahrgäste können dann mit ihrem Nahverkehrsticket unter anderem Intercity (IC) fahren. Aber gilt das auch für das Deutschland-Ticket?

Auf diesen IC-Strecken ist das D-Ticket gültig

Ob das D-Ticket auch auf Linien genutzt werden darf, die zum Fernverkehr gehören, aber für Nahverkehrskund*innen zulässig sind, ist für einige Strecken schon bekannt. Hier wird das Deutschland-Ticket zum Beispiel anerkannt:

  • Intercity Bremen Hbf. – Emden Außenhafen/Norddeich Mole
  • Intercity Erfurt – Weimar – Jena – Gera
  • Intercity/ICE Rostock Hbf. – Ribnitz-Damgarten West – Velgast – Stralsund
  • Intercity Stuttgart – Singen (Htw) – Konstanz (Gäubahn)

Auf diesen Strecken gilt das D-Ticket NICHT

Andere Linien, die vom Fernverkehr bedient und auf denen Nahverkehrstickets anerkannt werden, dürfen Besitzer*innen des Deutschland-Tickets NICHT nutzen. Das gilt für folgende Strecken:

  • Intercity/Railjet Berlin Hbf. – Flughafen BER Terminal 1-2 – Doberlug-Kirchhain – Elsterwerda
  • Intercity/ICE/Railjet Berlin Südkreuz/Berlin Spandau – Berlin Gesundbrunnen – Prenzlau
  • Intercity Dortmund – Iserlohn-Lethmathe – Dillenburg
  • Intercity Dresden – Freiberg (Sachsen) – Chemnitz
  • Intercity/Railjet Potsdam – Berlin Hbf. – Cottbus

Wie sieht es mit der Fahrradmitnahme aus?

Wer ein Fahrrad in Fernverkehrszügen mitnehmen möchte, braucht grundsätzlich eine kostenpflichtige Stellplatzreservierung. Ohne Reservierung ist der Zustieg mit Fahrrad nicht erlaubt. Darüber hinaus benötigen Fahrgäste für die Mitnahme in der Regel auch eine Fahrradkarte des Fern- oder Nahverkehrs.

Zur Sicherheit vorab informieren

Wer mit dem Deutschland-Ticket unterwegs ist, sollte grundsätzlich erst einmal vorsichtig sein, wenn auf der Website oder in der App der DB die „DB Fernverkehr AG“ als Betreiber aufgeführt wird. In solchen Fällen sollten Fahrgäste genauer prüfen, ob es sich dabei um eine der Fernstrecken handelt, die für das Deutschland-Ticket freigegeben sind. Wer sich unsicher ist, kann sich an den Service wenden und dort genauere Auskunft erhalten.

Mehr Informationen zur Anerkennung von Nahverkehrstickets in Intercity-Zügen stellt die Deutsche Bahn hier zur Verfügung.

Finde Deinen Anbieter für das D-Ticket

Zur PLZ-Suche
Signet

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Zu den FAQ